Mein Regenbogenthema

„Auf dem Weg durch den Regenbogen“ – schon bevor ich das Acrylbild malte, dem ich diesen Titel zugeordnet habe, begegnete ich beim Hausarzt meiner Eltern im Wartezimmer einem Druck mit dem Bild von Lyonel Feininger, „Regenbogen“ (1918).
Es hat mich inspiriert, meinen eigenen Regenbogen zu malen, wobei ich die Nähe zu Feiningers Strichmännchen natürlich nicht leugne.
Seitdem entwickelt sich mein „Regenbogen“ sowohl textlich als auch bildnerisch.
„Auf dem Weg durch den Regenbogen“ ist der Titel sowohl von Ausstellungen als auch der geplanten Textsammlung mit meinen Gedichten aus den Jahren seit 1964.